Sitzsack oder Luftsack?

Sitzsäcke oder Luftsäcke für Outdoor?

Herzlich willkommen auf meinen Blog über die besten Sitzgelegenheiten. Ich bin der Danielle aus Italien, und möchte euch nicht nur die besten Stühle, Sofas, und Sessel vorstellen, sondern schauen was es sonst noch so gibt. Der Mensch in Deutschland sitzt jeden Tag mehrere Stunden. Bei der Arbeit, beim Essen, beim Fernsehen am Abend, oder auch in Bars.

Und meistens eben auf Stühlen oder Sofas. Dieser Blog soll sich damit beschäftigen, wo man sich Alternativ hinsetzen kann! Wo setzt man sich hin wenn man unterwegs ist? Gibt es mobile Sessel? Und mit Freunden? Und gibt es sogar eine Möglichkeit, die gesünder für den Rücken ist als der Bürostuhl? Die Sitzsäcke sind die Lösung für viele Probleme. Hier können Sie mehr dazu lesen.

Fragen über Fragen 😉 Ich fange einfach mal an:

Früher saß man einfach, weil man nicht ständig stehen konnte. Heute kann man auch bei der Sitzauswahl variieren. Eine tolle Sitzgelegenheit sind Sitzsäcke. Diese machen einfach unglaublich viel Spaß! Man sitzt gemütlich und entspannt. Man kann die Seele baumeln lassen, und man kann abschalten. XXL Sitzsack ist hier das richtige Stichwort – einfach unglaublich bequem! Aber auch im Büroalltag ziehen Sie immer mehr ein. Was in den USA zum Beispiel schon absolut in Mode ist, kommt auch langsam nach Deutschland. Internetfirmen, Beratungen, Dienstleister haben das Prinzip alle schon erkannt. Bequemes sitzen und arbeiten, oder auch das Zusammensein auf Sitzsäcken, macht das arbeiten um einiges produktiver.

Hier sind meine Top10 pro Sitzsack:

1: Sitzsäcke sind der letzte Schrei – in vielfältigen Größen und Farben sind sie erhätlich. Aus einem ein-Personen-Sitzsack in der jetzigen Zeit können eigentlich ganze Familie Platz finden!

2: Sitzsäcke sind bequeme Stühle. Sie sind tolle Möbel zum entspannen und abschalten. Sie sind der Favorit, wenn Sie eine Sendung oder eine Film ansehen wollen.

3: Kinder haben eine angeborene Affinität zu Sitzsäcken. Ein Stuhl aus der Kategorie Sitzsack Kinder wie zu finden unter sitzsackberatung.de/sitzsack-kinder, macht Ihre Kinder sicherlich glücklich. Sie sind flauschig, verspielt, praktisch und kindersicher. Heute werden sie mit mehr Sicherheit und Schutz für Kinder erstellt. Sie kommen mit gesicherten Doppeldichtungen um Gefahren und Risiken zu vermeiden.

4: Sitzsäcke sind sicher zu verwenden. Heutzutage wurde nicht nur die Entwürfe für Sitzsäcke verbessert, sondern auch die Hersteller legen Wert darauf, dass sie Sicherheitsstandards einhalten.

5: Sitzsäcke sind billig. Für nicht mal 50 Euro erhalten Sie bereits einen guten Sitzsack, während ein Sofa mindestens 300 Euro kostet. Ein Zweisitzer-Sitzsack, also ein Sitzsack in XXL ist meist ab einem Preis von 60 Euro auf http://sitzsackberatung.de/sitzsack-xxl erhältlich.

6: Sitzsäcke bieten gesundheitliche Vorteile. Sitzsäcke helfen, damit Sie sich entspannt fühlen. Sie sind auch Plätze zum schlafen. Darüber hinaus können Sitzsäcke wie eine persönliche Masseurin sein, die Rücken-und Nackenschmerzen lindern kann.

7: Sitzsäcke sind biegsame Alternativen zu steifen Stühlen. Sitzsäcke sind gute Orte für das Studium. Wenn Sie Stunden des Studiums auf einen harten Stuhl verbracht haben sollten,dann erwägen Sie wahrscheinlich den Kauf eines Sitzsack.

8: Sitzsäcke sind eine tolle Option für das gemeinsame Verbringen von Zeit! Sie schauen einen Familienfilm mit Mama und Papa auf Sitzsäcken? Das ist nicht nur gemütlich, sondern hilft auch zum formen von mächtigen Familien? Moderne Sitzsäcke sind größer und geräumiger nicht nur für einsame Aktivitäten aber auch für Gruppe und Familien.

9: Sitzsäcke gibt es in vier beeindruckende Designs – Sack, Zylinder, Sessel und Tropfenform. Die allgemeinste Art ist der Sack. Die birnenförmigen Sitzsäcke unterstützen auf der anderen Seite besser den Rücken.

10: Sitzsäcke sind langlebig. Ein Sitzsack aus Leder und Denim Materialien sollte eigentlich nicht leicht reißen. Sitzsäcke sind nicht nur gute Möbel, sondern auch im freien einsetzbar (nur nicht der Sonne aussetzen, da sie verblassen können).

Der nächste Sommertrend: Der Laybag?

Ein anderer Mega Trend des vergangenen (und vermutlich des kommenden Sommers) ist der LayBag. Sie sind wandern? Kein Problem, der LayBag baut sich schnell auf und Sie haben Ihr Sofa immer und überall dabei. Machen Sie doch einfach mal ein kleines Nickerchen auf dem LayBag. Das gibt Ihnen neue Energie. Ich liebe meinen roten LayBag einfach. (gefunden auf sitzsackberatung.de/laybag Am Strand, in den Bergen, auf meinen Balkon. Immer bietet er mir das was ich brauche: Entspannung pur.

Hier meine Meinung zu diesen Luftliegen:

Raffiniertes Konzept. Ich mag die Idee dieser aufblasbaren Sofas. Sie sind jedoch nicht so einfach zum Aufblasen, wie es in einigen Videos scheint… Wenn es wirklich windig ist, ist es möglicherweise einfacher, für den Anfang einen Laybag aufzublasen… Nun lebe ich in Deutschland und in meinem Landesteil ist es nicht sehr windig. In letzter Zeit lief ich buchstäblich rund um mein Haus mit diesem Ding: 4 Mal versucht ich es ohne Erfolg, aber als ich meinen Nachbarn ein gutes Lachen bereitete, wie ich verrückt dabei aussah, hatte ich eine Idee… Dank meines Einfallsreichtum habe ich meinen Laubbläser geholt und den Laybag mit Luft aufgefüllt. Das hat sehr gut funktioniert! Aber ich merkte, dass es keine Roll spielt wie eng ich es rollte, da der Laybag sich im Laufe des Tages entleerte… Das machte mich langsam wütend. Insgesamt ist die Idee aber toll, und ich hatte den Dreh dann raus. Meine Freundin und mein Kind liebt es auch! Wir haben den Laybag zu einem Musikfestival mitgenommen und es war fantastisch ihn dabei zu haben. Wir saßen zu dritt darauf und es war bequem wie ein Sofa. Es gab einige andere Marken dieses Produkts auf dem Festival und unseres war die größte und hatte das beste Material. Ich bemerkte, dass der Laybag viel länger als andere aufgeblasen blieb.

Es ein bisschen langsam geht die Luft raus, aber es kann leicht durch das Walzen der Enden ein bisschen nachgeholfen werden. Wir waren in der Lage dies zu tun und es fühlte sich ziemlich leicht an.  Meine einzige Beschwerde ist, dass die Tragetasche des Laybags nicht sehr stark ist und es unten anfängt, dass die Naht zum ersten Mal Risse bekommt.Wir haben versucht, die Liege wieder in der Tasche zu bekommen, und es gab kleine Löcher.

Das war mein erster Eintrag hier. Es kommen noch einige dazu, wenn ich wieder ein tolles Produkt finde. Habt eine gute Zeit. Grüße aus dem Urlaub in Italien.

Bis bald!


Comments are closed